Anthony Hopkins

Anthony Hopkins

Sir Philip Anthony Hopkins wurde am 31. Dezember 1937 in Margam, Neath Port Talbot, Wales geboren. 

Zu seinen ersten Filmen, die ihm als Schauspieler die Aufmerksamkeit des Publikums brachte, gehörte 'The Lion in Winter' ('Der Löwe im Winter', 1968), in dem er unter der Regie von Anthony Harvey die Rolle des Richard Löwenherz spielte.

In den folgenden Jahrzehnte spielte Anthony Hopkins in einer Reihe von bedeutenden Filmen mit. So verkörperte er zum Beispiel die Rolle des Dr. Frederick Treves in dem Film 'The Elephant Man' ('Der Elefantenmensch', 1980) unter der Regie von David Lynch oder spielte Adolf Hilter in dem Film 'The Bunker' ('Der Bunker', 1981) unter der Regie von George Schaefer.

Seine wohl berühmteste Rolle erhielt Anthony Hopkins Anfang der 1990er Jahre. Nachdem Regisseur Jonathan Demme schon Gene Hackman, Robert Duvall, Brian Cox und Jeremy Irons die Rolle angeboten, diese jedoch alle abgelehnt hatten, konnte er Anthony Hopkins überzeugen, die Rolle anzunehmen: Dr. Hannibal Lecter. An der Seite von Jodie Foster spielte er in 'The Silence of the Lambs' ('Das Schweigen der Lämmer', 1991) die Rolle eines kannibalistisch veranlagten Psychiaters.

Im Jahr 1992 erhielt Anthony Hopkins den Oscar als bester Darsteller für die Rolle des Dr. Hannibal Lecter in dem Film 'The Silence of the Lambs' ('Das Schweigen der Lämmer', 1991). Im Jahr 2006 erhielt er außerdem einen Gloden Globe für sein Lebenswerk.

Rolf Schult war bis in die 1990er Jahre (unter anderem auch in dem Film 'Das Schweigen der Lämmer') die deutsche Synchronstimme von Anthony Hopkins. Seit Anfang der 2000er Jahre ist Joachim Kerzel die deutsche Standardstimme von Anthony Hopkins.

Anthony Hopkins wird synchronisiert von Joachim Kerzel

Joachim Kerzel Joachim Kerzel
Bereits in jungen Jahren begann Joachim Kerzel als Schauspieler an verschiedenen Theatern in ganz Deutschland zu arbeiten, bevor er dann 1980 den Schwerpunkt seiner Arbeit vermehrt in den Bereich der Filmsynchronisation verlagerte. Dustin Hoffmann, Sir Anthony Hopkins, Jack Nicholson, Harvey Keitel und Jean Reno: Das sind nur einige Schauspieler, denen Joachim Kerzel ihre deutsche Stimme leiht. Doch nicht nur die Arbeit als Synchronschauspieler liegt ihm im Blut. In fast zwei Drittel aller deutschsprachigen Kino-Trailer hört man ihn als Off-Sprecher. Für seine Synchronrolle in "About Schmidt" (Jack Nicholson) erhielt er 2003 den "Deutschen Preis für Synchron".
  Rückrufservice

Sie möchten einen Sprecher buchen? Oder Sie haben Fragen zu Honoraren oder unseren Leistungen? Schicken Sie uns ihren Terminwunsch für einen Rückruf.

  Namenssuche